Seitan

Vegane Ernährung mit Seitan



Seitan - veganer Eiweißspender

Tofu ist selbst den Menschen bekannt, die nicht vegan oder vegetarisch leben. Seitan ist eher wenig anzutreffen, weil er eben noch nicht so prominent wie Tofu und Soja ist und daher bisher wenig zu finden war. Seitan ist meines Erachtens ein großer Schatz.

Seitan wird auch als veganes Fleisch bezeichnet. Seitan ist in seiner Konsistenz fest wie tierisches Fleisch, wenn es zubereitet wurde. Seitan dagegen ist oft schon in einem festen Zustand in Reformhäusern, Bioläden und Biomärkten zu bekommen. Wer zu den Selbstversuchern unter Ihnen zählt, der kann sich gleich mit der Eigenherstellung von Seitan befassen. Am Ende der Blogseite habe ich ein YouTubeVideo eingestellt auf dem sehr gut Schritt für Schritt die Seitan-Herstellung zu verfolgen ist.

Seitan-Nährwerte von 100 Gramm Seitan sind ca: 148 Kalorien, 28 Gramm Eiweiß, 2 Gramm Fett, 2,5 Gramm Kohlehydrate und 0 Gramm Ballaststoffe.


Anzeige



Gemüseküche

Die Gemüseküche liegt derzeit wirklich hoch im Trend. Ich wünsche mir, das es sich nicht nur um einen Trend handelt sondern sich daraus ein neues Bewusstsein entwickelt. Die Seitanprodukte gibt es in großer Auswahl von Steak, Gyros bis zu Würstchen und Aufschnitt. Sogar veganen Käse zum überbacken von Aufläufen gibt es im Handel.

Ernährungsumstellung - Schritt für Schritt

Beginnen Sie mit der Ernährungsumstellung Schritt für Schritt und lassen Sie sich nicht entmutigen. Entmutigen können sie durchaus die liebsten Menschen in Ihrem Umfeld. Ich habe das immer wieder erleben dürfen in Situationen wo gemeinsam gegessen wurde. Es bleibt einfach nicht aus. Eine Entscheidung zu veganer Ernährung fällt nun einmal auf. Diskussionen hin und her finden statt und das kann ganz schön anstrengend sein. Bleiben Sie am Ball sobald Sie erkannt haben worum es bei einer Ernährungsumstellung zu veganer Ernährung wirklich geht. Es geht nämlich nicht einfach mal um eine spaßige Modeerscheinung, die man mal so mitmacht und schon gar nicht geht es um eine neue Religion. Obwohl vor einigen Jahrzehnten Veganer schon in eine religiöse Schublade gesteckt worden sind.

Seitan selbst hergestellt

Stellen Sie Seitan selbst in Ihrer Küche her: Nehmen Sie 1 Kilogramm einer einfachen Weizenmehlsorte, denn Stärke und Kleie werden ja ausgewaschen. 1 Kilo Mehl ergibt ca. 250 - 300 Gramm Seitan. Die Seitan-Eigenproduktion ist recht aufwendig und so ist es eine Überlegung wert gleich eine größere Menge zuzubereiten und einige Portionen einzufrieren. An Ende der Blogseite gibt ein YouTube-Video, in dem die Seitan-Herstellung sehr gut vorgeführt wird.

Seitan - das perfekte pflanzliche Fleisch

Vegane Ernährung ist voll im Trend und das sogar inzwischen bei den Jugendlichen. Wer von Ihnen sich jetzt schon häufig in Bioläden aufhält hat bestimmt bemerkt, das immer mehr junge Menschen interessiert an den Regalen stehen, sich informieren und aber auch einen Einkauf tätigen. Ich freue mich über diese Entwicklung sehr. Bestimmt hat diess Interesse bei den jungen Menschen auch mit einer allgemeinen Bewusstseinsveränderung auf unserem Kosmos zu tun. Die andere Seite die ich hier auch sehe, sind die attraktiven Vegan-Kochbücher. Ich habe selbst verschiedene vegane Kochbücher durchstöbert und kann sagen, es bringt riesige Freude hervor.

Seit wir in der Familie vegan kochen haben wir viel Spass. Das Kochen selbst ist abwechslungsreich und spannend. Meine Enkelkinder merken oftmals nicht, das Seitan - das pflanzliche Fleisch - nicht Fleisch vom Tier ist. Sie machen schon spaßige Bemerkungen auf die Weise, dass sie sagen: Es schmeckt so gut. Es schmeckt besser als alle Fleischgerichte von früher. Wir merken gar nicht mehr das wir Seitan oder Tofuwurst essen. Das liegt aber bestimmt auch daran, das wir mit Begeisterung und Liebe eins mit der veganen Ernährung sind. Die Kochbücher inspirieren uns immer wieder neue Gestaltungen in der Gemüseküche vorzunehmen.

Starten Sie einen Versuch. Jean-Claude Alix hat seinen Patienten oftmals empfohlen, sie waren allerdings aus gesundheitlichen Gründen zu ihm gekommen, bleiben Sie 6 Wochen dem tierischen Eiweißen fern. Die Patienten, die das geschafft haben gingen nie mehr zum tierischen Protein zurück, denn sie merkten wie gesund, fit und froh sie wurden. Schmerzen ließen nach und gehörten bald der Vergangenheit an.Andreas Moritz mit seinem Buch über Leber- Gallenblasen-Reinigung schreibt ähnlich. Dieses Buch war mein Einstieg zur veganen Lebensweise. Einen Versuch ist es allemal wert.

Vegane ernähgrung jugendliche Ernährungsumstellung

Wer sich beginnt mit der veganen Ernährung zu beschäftigen steht oftmals vor einem großen Wald und er sieht die Bäume vor lauter Wald nicht. Wer seine Lebensweise verändern möchte, weil er bemerkt irgend etwas stimmt mit der Ernährung auf unserem Planeten nicht, der ist schon einen großen Schritt voran gekommen. Tierische Eiweiße tragen dazu bei, dass wir an so vielen Wehwehchen leiden. Für Viele Menschen schmerzen die Wehwehchen so richtig, richtig doll. Es ist überhaupt nicht spaßig eine Diagnose erhalten zu haben wie Krebs, Bluthochdruck, Schlaganfall, Übergewicht, Magen und Darmerkrankungen, Diabetes und bestimmt ist diese Aufzählung noch nicht vollständig.


Anzeige



Familiengeschichte

Ich selbst habe mehr als 30 Jahre hindurch immer wieder meine Ernährung umgestellt, je nach dem was ich an Erkenntnissen dazu gewonnen habe. Begonnen habe ich ernsthaft über Ernährung und Ernährungsumstellung nachzudenken nachdem mein Vater eine schwerwiegende Diagnose gestellt bekam. Die Behauptung, wider besseren Wissens, der Patient hat nur noch mit 3-4 Monate zu leben, war sehr hart. Mein Vater lies sich von diesem Donnerschlag nicht unterkriegen und entschied, nachdem er das Krankenhaus verließ, es mit einer Ernährungsumstellung zu versuchen. Diese mutige Maßnahme führte zu absoluter Heilung Der Krebs fand keinerlei Nahrung mehr im Organismus meines Vaters. Nebenwirkungsfreie, gesunde, basische Lebensmittel waren für den Rest Lebens für Vater und Mutter selbstverständlich. Nach der Todes-Diagnose lebte er noch 36 Jahre gesund und glücklich ohne je ein Medikament genommen zu haben. Mein Vater ging bis zur Pensionierung seiner verantwortungsvollen Tätigkeit als Ingenieur nach. Ich bin meinem Herrn Papa sehr dankbar. Dankbar dafür, dass er das Angebot der Ärzte, eine Chemotherapie & Co. durchführen zu lassen nicht annahm, obwohl man ihm zu bestechen versuchte auf die Weise, dass man ihm eine etwas längere Lebensdauer als 3-4 Monate zusagte. Der draufgängerische Weg den mein Vater wählte gab mir bei gesundheitlichen Nöten immer wieder die Richtung zur Ernährungsumstellung. Ich schwamm seither immer wieder gegen den Strom, ebenfalls mit viel Erfolg für meine eigene Gesundheit.

Die Verantwortung für unseren Körper und das Wohlbefinden liegt in unserer Hand

Wir haben einen sehr wertvollen und einzigartigen Körper bekommen und haben die Aufgabe, diesen gesund und fit zu erhalten. Das was wir essen und wie wir unseren Körper wertschätzen ist gut daran zu erkennen wie wir aussehen, wie wir uns fühlen, ob wir krank sind, ob wir übergewichtig sind. Welche Nahrungsmittel unser Organismus zugeführt bekommt ist einzig und allein unsere Entscheidung, spätestens dann, wenn wir selbst zu denken beginnen und Entschlüsse selbst treffen dürfen.

Die Verantwortung für unser gesundheitliches Wohlbefinden liegt bei uns selbst.

Wir sollten diese Verantwortung nicht in einer Arztpraxis abgeben. Der Arzt darf gerne ein liebevoller Berater sein und unseren Weg zur Gesundheit begleiten. Diese Sicht gefällt Ihnen ja eventuell auch.

An dieser Stelle merke ich an, dass ich hier an keiner Stelle Heilversprechungen mache oder gemacht habe. Ich jedem Menschen, der sich hier auf dieser Blogseite umschaut immer den Arzt seines persönlichen Vertrauens aufzusuchen und sich beraten und begleiten zu lassen.

China Study - Wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise

Es gibt inzwischen Studien die belegen, das die Ernährung mit tierischen Eiweißen zu den unterschiedlichsten Krankheiten führt. Die China Study- Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise - von T.Colin Campbell und Thomas M Campbell ist eine für jeden Menschen eine zu empfehlende Lektüre, eigentlich mehr als eine Empfehlung. Das Buch ist sehr gut und verständlich geschrieben, so dass auch Laien Freude an diesem Werk Freude haben werden und Interesse geweckt wird. Für die jenigen unter Ihnen, die unter Zeitmangel leiden oder auch die Menschen, die aus welchen Gründen auch immer, nicht in der Lage sind zu lesen, gibt es ein Hörbuch zur China Studie, gelesen con Christoph Maria Herbst, der eine sehr angenehme Stimme hat und auf eine fesselnde Art und Weise liest.

Erste Vegan-Supermärkte breiten sich aus

Seitan - Herstellung

Aufgepasst und nachgedacht

In der Welt hungern mehr als Eine Milliarde Menschen. Im Sekundentakt stirbt irgendwo auf unserem Erdball ein Mensch, weil er nichts zu essen oder zu trinken hat.

Auf der einen Seite sterben täglich Menschen an den Folgen des Hungers und auf der anderen Seite wird ca. Fünfzig% der Getreideernte an Fische verfüttert und mehr als 80 Prozent des Sojaertrages der Welt an Nutztiere, der Fleisch- und Milch- Industrie. Auf unserem Planeten gibt es genug zu essen für Mensch und Tier. Da gibt es wenige große und mächtige Menschen, die aus Habsucht heraus und Machtstreben die Erde ausbeuten.

Vegane Ernährung

In Ländern in denen es eigentlich einen Nahrungsüberschuss gibt sterben unvorstellbar viele Menschen des Hungers. Tiere erhalten das Getreide als Futter, damit in der westlichen Welt die Menschen Fleisch von Tieren essen können. Die Menschen werden durch den Verzehr des Eiweißes von Tag zu Tag zusehends kränker. Die Gier der großen und mächtigen Industriebonzen auf der einen Seite und die Gier nach Fleisch von Tieren auf der anderen Seite lassen die Not nicht enden.
Wir können keine Hilfe von den mächtigen der Industrie erwarten. Wir, die Verbraucher können etwas verändern. Aufwachen ist angesagt. Aufstehen und nein sagen zum Elend des Tiergemetzel sagen. In den Supermarkt gehen und Nein zum Fleischkonsum sagen. Nur so kann sich etwas ändern. Es soll bitte keiner denken, er alleine kann nichts tun. Doch jeder kann etwas tun. Wir sind VIELE und darum sind wir stark. Wir haben aus der Bequemlichkeit heraus vergessen wie stark wir gemeinsam eigentlich sind. Es ist so schwer aus der Komfortzone herauszutreten.

Aber es ist ja nur eine scheinbare Komfortzone. Es kann doch nicht sein, dass zunehmende Krankheiten zum Komfort gehören sollen. Es kann doch nicht sein, das es Freude macht ständig zu den Ärzten zu laufen und wieder neu entwickelte Tabletten aufschreiben zu lassen. Es kann doch nicht sein, das Freude aufkommt wenn wieder ein OP-Termin vorgeschlagen wird, der überflüssig ist.

Für alle Tier - Fleischesser, denen es so schwer fällt auf das GEWOHNTE zu verzichten

Es gibt ein wunderbares pflanzliches Fleisch, Seitan. Seitan ist fest in seiner Konsistenz und je nach dem wie es gewürzt wird schmeckt es ausgezeichnet. Seitan kann im Wok auf asiatische art und Weise zubereitet werden. Seitan schmeckt delikat als Steak. Das pflanzliche Fleisch gibt es als Aufschnitt, als Wurst für den Grill oder für die Suppe. Probieren Sie für 6 Wochen eine tiereiweißfreie Zeit und danach können Sie neu disponieren. Na, wie wäre das?

Saitan Zubereitungen eignen sich hervorragend im Wok zubereitet.


© 2012-2017 Gesünder durchs Leben | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

empty