Pressenotiz - Frei von Gallensteinen - Natürliche Befreiung


Das wichtigste ist Gesundheit

"Frei von Gallensteinen – Natürliche Befreiung" von der Autorin Angelika Ilona Marion Otten ist erschienen im Januar 2014.

Wem die Gesundheit schon einmal abhanden gekommen ist, der weiß Gesundheit zu schätzen und wird immer wieder bemüht sein die Gesundheit zu erhalten oder diese wiederzubekommen.

Aus dem Erlebten heraus ist das Buch der Autorin Angelika Ilona Marion Otten entstanden. Seit mehr als 36 Jahren hat die Autorin mit Hilfe der Ernährung und immer wieder neuen Wegen durch Ernährungsumstellungs-Eingenversuchen zur Gesundheit finden oder/und diese erhalten können.


Die Leber-Gallenblasen-Reinigung, mit der die Gallensteine auf natürliche Art und Weise aus dem Körper transportiert und  dadurch die Leber- und Gallengänge frei werden,  ist ein neues Erlebnis der Autorin. Es wird in dem Buch überwiegend über eigene Erfahrungen berichtet. Das Buch Frei von Gallensteinen – Natürliche Befreiung kann helfen neue Wege für sich zu finden, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Es gibt niemals nur einen Weg, darum geht es in Frei von Gallensteinen – Natürliche Befreiung. Die Autorin erhebt keinerlei Anspruch auf fachliche Kompetenz.


Anzeige



So können Gallensteine entstehen

Gallenflüssigkeit bildet sich in den Leberzellen, diese wird über Leberkanäle in der Gallenblase gespeichert und dort solange gehalten, bis die Gallenflüssigkeit für die Verdauung verlangt wird. Gelangen Fette aus der der Nahrung in den Dünndarm,  so zieht sich Gallenblase zusammen und befördert die gespeicherte Flüssigkeit aus der Galle in den Darm. Der Darm nimmt über die Darmschleimhaut die Fette zur Verarbeitung auf.

Millionen Menschen in Deutschland haben Gallen-Steine. Freilich merken nur wenige  Menschen, das sie Gallensteinträger sind. Bei Frauen werden sehr viel häufiger Gallensteine festgestellt als bei Männern, besonders betroffen sind übergewichtige Menschen. In manchen Fällen kann die Neigung zur Gallensteinbildung erblich bedingt sein, häufiger findet sich in der Ernährungsweise eine Erklärung.

Gallen-Steine entwickeln sich, wenn die Flüssigkeit der Galle zäh wird und zum verklumpen kommt. Hat eine solche Ablagerung die Größe des Gallenblasengangs, so kann sie diesen verstopfen und die Galleflüssigkeit wird in ihrem Fluss behindert. Der betroffene Mensch verspürt möglicherweise Übelkeit. Druck sowie Völlegefühl im rechten Oberbauchbereich gehören zu bekannten Symptomen - vor allem nach dem Genuss fetter Speisen. Gallenkoliken entstehen in den meisten Fällen, wenn die Gallenblase alle Anstrengungen unternimmt, sich der verstopfenden Ablagerungen zu wehren und durch Zusammenziehen auszustoßen zu wollen. 

Gallen-Steine, die den unterschiedslosen Ausgang von Gallengang und dem Bauchspeicheldrüsengang verstopfen, können zu einer Bauchspeicheldrüsen-Entzündung führen. Genannt: akute Pankreatitis. Ärzte versuchen, den Gallenstein mit Hilfe eines Endoskops, zu entfernen. 

Es gibt Menschen, die soviel Gallensteine haben, das diese die gesamte Gallenblase ausfüllen, dann können die Steine nicht mehr  in den Gallengang rutschen und verhindern den Gallefluss in den Darm. Durch die Ansammlung der Gallensteine in der gesamten Gallenblase kommt es nicht selten zu Verdauungsstörungen und zu der besagten Bauspeicheldrüsen-Entzündung. In einem solchen Fallen wird dem betroffenen Menschen oftmals zu einer Gallenblasenoperation geraten, bei der die gesamte Gallenblase entfernt wird.

Es gibt eine Lösung, die Gallensteine auf natürliche Art und Weise zu befreien

Befreien Sie Ihre Galle auf natürliche Weise von verstopfenden Ablagerungen.                                                                                                                                                                                                                                                         

Meine Anmerkung hierzu: Versuchen Sie es mit der Leber- Gallenblasen-Reinigung auf natürliche Art und Weise. Selbstversuche habe ich unternommen und viele Menschen, die Ihre Gallenblase lieber behalten wollten. Alle Organe in unserem Körper haben eine Bedeutung und arbeiten miteinander, fehlt ein Organ muss der Körper eine Notlösung finden, die oftmals mit gesundheitlichen Schäden einhergeht. Überlegen Sie immer sehr gut, bevor Sie sich aus Ihrem Körper etwas herausschneiden lassen. Eine Gallenblasen-Entfernung trifft nicht die Ursache des Problems. Eine Ernährungsumstellung ist immer das Thema Nummer eins, mit Gallenblase oder ohne einer solchen.


© 2012-2017 Gesünder durchs Leben | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

empty